Starline macht Gewinner: Spendenlauf in der Sahara

Seit Herbst 2015 ist die RHIAG Gruppe mit der Eigenmarke «Starline» erfolgreich in der Schweiz unterwegs. Nun erweitert Starline erneut seine Grenzen – und leistet Starthilfe für einen spektakulären Spendenlauf in der Sahara. Gemeinsam mit RUN FOR HOPE und der Ultra-Spezialistin Brigitte Daxelhoffer will es Starline beim MARATHON DES SABLES über 250 Kilometer ins Ziel schaffen.

«Starline macht Gewinner», sagt Roger Hunziker, Leiter Marketing bei RHIAG. Von den Qualitäts-Autoteilen sollen für einmal nicht Garagisten profitieren, sondern 428 sozial benachteiligte Kinder, die in Kathmandu die Teresa Academy besuchen. Zu den Gewinnern zählt auch Brigitte Daxelhoffer, wenn sie am 15. April nach rund 250 Kilometern im Ziel des MARATHON DES SABLES in Marokko eintrifft. Im Rahmen des Spendenprojekts RUN FOR HOPE ist die 37-jährige Bernerin bei einem der härtesten Läufe der Welt am Start – und sammelt Geld für den Unterhalt der Teresa Academy.

Mit Starline als Sponsor hat die RHIAG Gruppe den Start von Brigitte Daxelhoffer beim MARATHON DES SABLES überhaupt erst möglich gemacht. «RUN FOR HOPE ist ein gewinnendes Projekt mit viel Power und passt deshalb gut zu Starline», erklärt Roger Hunziker. Der privat organisierte Verein mit Sitz in Luzern organisiert seit 2014 jährlich einen grossen Spendenlauf, um benachteiligten Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Auch Brigitte Daxelhoffer freut sich, mit Starline einen starken Partner an der Seite zu haben. «Starline gibt mir den Antrieb, trotz grösster Strapazen das Ziel stets im Auge zu behalten.»

Medienmitteilung als PDF-Datei.

 

Medienkontakt
Roger Hunziker, roger.hunziker@rhiag.ch, +41 (0)41 769 55 50

Medienbilder
Portrait Brigitte Daxelhoffer
Download: http://starline-parts.ch/mediaimages-de/

Weblinks
http://starline-parts.ch
http://www.rhiag.ch
http://www.run-for-hope.ch
http://www.facebook.com/etwas-bewegen

Über die RHIAG Group Ltd
Die RHIAG Gruppe ist ein führender Anbieter von Autoersatzteilen in weiten Teilen Europas. Sie gehört zu den grössten unabhängigen Distributoren im After Market Business. Durch gezielte Akquisitionen wird weiteres Wachstum angestrebt. Die RHIAG Gruppe operiert in sieben Ländern Europas und ist Marktführer in Italien und weiten Teilen von Osteuropa. Insgesamt beschäftigt sie mehr als 2500 Mitarbeitende. Die RHIAG Group Ltd in der Schweiz versorgt über 60 Grosshandelspartner mit einem kompletten Sortiment an Fahrzeugersatzteilen, Öl und chemischen Produkten. 

Über RUN FOR HOPE
RUN FOR HOPE wurde 2014 gegründet mit dem Ziel, mit einem jährlichen Spendenlauf benachteiligten Menschen den Weg zu einem selbstbestimmten Leben zu ebnen. Dabei steht die Schulbildung als Startpunkt im Fokus. RUN FOR HOPE ist ein rein privates Engagement. Dahinter steht keine humanitäre Organisation. Alle Beteiligten engagieren sich ehrenamtlich und mit der Überzeugung, dass man auch in einem kleinen Rahmen Grosses bewegen kann.

«Starline»: Qualitäts-Autoteile mit Star- und Sparpotential läuten Trendwende im Schweizer Servicemarkt ein

Mit der in Europa erfolgreichen Eigenmarke «Starline» will die RHIAG Gruppe auch in der Schweiz durchstarten. Die Autoteile stehen für Qualität zu einem konkurrenzfähigen Preis und bieten die gewinnende Alternative für Garagisten im Service-, Reparatur- und Occasionsgeschäft. 

«Aufgrund der längeren Wartungsintervalle gehe ich davon aus, dass das Servicemarktpotential insgesamt leicht abnehmen wird», sagt Markus Peter, Leiter Automobiltechnik & Umwelt beim Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS). Hinzu kommen zunehmend anspruchsvolle und damit teurere Reparaturen, steigende Kundenansprüche im Service, verstärkter Preisdruck durch Online-Ersatzteil- und Dienstleistungsangebote aus dem Ausland sowie Währungsschwankungen. Bei diesen Herausforderungen für die Branche setzt die RHIAG Gruppe, Grosshandelspartnerin für Garagenzulieferer, mit ihrer Eigenmarke «Starline» an. «Unsere Autoteile stehen für Qualität zu konkurrenzfähigen Preisen und haben das Potential, eine Trendwende im Schweizer Servicemarkt einzuleiten», meint Roger Hunziker, Leiter Marketing bei RHIAG. Starline hat sich bereits in den RHIAG Märkten in Europa, darunter in Italien, als Wachstumsstrategie bewährt.

20 Prozent günstigere Markenprodukte

Von Starline können Garagenbetreiber wie Kunden gleichermassen profitieren. «Der Kunde erwartet heute vom Garagisten eine professionelle Beratung über die unterschiedlichen Reparaturlösungen, die den aktuellen Fahrzeugwert berücksichtigt», erklärt Markus Peter. Diesem Bedürfnis nach zeitwertgerechter Reparatur kommen die Starline-Produkte mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis entgegen. Die Autoteile stammen aus den Fabriken erlesener Hersteller und können mit den gängigen Markenprodukten durchaus mithalten – allerdings zu rund 20 Prozent tieferen Verkaufspreisen. «Die Kunden sind preissensibler geworden», stellt Marcel Stauffer, Geschäftsführer der Garage Stauffer in Luzern, fest. «Mit Starline kann ich ihnen eine preislich attraktive und zuverlässige Alternative für Service- und Ersatzteile bieten.»

Umfassende Produktepalette mit Qualitätsgarantie

Das gute Preis-Leistungsverhältnis macht die Starline-Produkte insbesondere auch für den Occassionshandel interessant. «Zu den gleichen Kosten liefere ich einen grösseren und besseren Service und habe damit schlagkräftige Verkaufsargumente beim Kunden», sagt Marcel Stauffer. Starline beinhaltet exklusiv eine umfassende Produktepalette. «In der Schweiz können bereits 1’300 Artikel mit einem Klick bezogen werden, darunter Öl-, Luft- und Innenraumluftfilter, Bremsscheiben, Bremsbeläge und Batterien», erklärt Roger Hunziker. «Dass ich für vielfältige Produkte nur eine Ansprechperson habe, ist für mich klar ein Vorteil», sagt Marcel Stauffer. Für die Qualität der Produkte haftet die RHIAG mit drei Jahren Garantie.

Starline soll nun in der ganzen Schweiz durchstarten und wird 2016 im Rahmen einer Roadshow bei den rund 60 Grosshandelspartnern der RHIAG präsentiert. Im Rahmen der autotecnica.ch 2015 feierte Starline Schweizer Premiere und war mit ausgewählten Produkten und einem Lamborghini Aventador am Messestand von Autoteile Wetzikon, Rümlang und Zürich vertreten.
 

Medienmitteilung als PDF-Datei.

Medienkontakt

Roger Hunziker, roger.hunziker@rhiag.ch, +41 (0)41 769 55 50

Medienbilder

Bild: Starline-Produktepalette
Gut, günstig und ganzheitlich: Die Produktepalette von Starline

Bild: Starline-Garage Stauffer
Roger Hunziker (RHIAG, rechts) und Marcel Stauffer (Garage Stauffer, Luzern) freuen sich über die Starline-Produkte

Bild: Starline-Logo

Weblinks

Starline: www.starline-parts.ch
RHIAG Schweiz: www.rhiag.ch
RHIAG Gruppe: www.rhiag.com

Über die RHIAG Group Ltd

Die RHIAG Gruppe ist ein führender Anbieter von Autoersatzteilen in weiten Teilen Europas. Sie gehört zu den grössten unabhängigen Distributoren im After Market Business. Durch gezielte Akquisitionen wird weiteres Wachstum angestrebt. Die RHIAG Gruppe operiert in sieben Ländern Europas und ist Marktführer in Italien und weiten Teilen von Osteuropa. Insgesamt beschäftigt sie mehr als 2500 Mitarbeitende. Die RHIAG Group Ltd in der Schweiz versorgt über 60 Grosshandelspartner mit einem kompletten Sortiment an Fahrzeugersatzteilen, Öl und chemischen Produkten.